Loading...
2018-12-24

Neuer Trailer des Updates auf die Version 0.11 von Escape from Tarkov: TerraGroup Labs, Killa und Stimulatoren

Neuer Trailer des Updates auf die Version 0.11 von Escape from Tarkov: TerraGroup Labs, Killa und Stimulatoren

Battlestate Games kündigt die bevorstehende Veröffentlichung des großen Updates auf die Version 0.11 für die Closed-Beta von Escape von Tarkov an und präsentiert dieses im neuen Trailer. Die Entwickler weisen darauf hin, dass es in den ersten Stunden nach dem Update zu einer Überlastung der Gameserver kommen kann, was möglicherweise zu einer Verlängerung der Wartezeiten und gelegentlichen Netzwerkverzögerungen führt.

Es wird keinen Wipe geben.

Zusammen mit einer Erweiterung von "Customs" wird die neue Karte "TerraGroup Labs" zum Spiel hinzugefügt. Es ist der unterirdische Laborkomplex, eine geheime Anlage unterhalb des Zentrums von Tarkov. Offiziell beschäftigt sich dieses Forschungszentrum mit dem Studium, Testen und der Modellierung in den Bereichen Chemie, Physik, Biologie und Hochtechnologie.

Neben den PMC können die Spieler auch auf die neuen "Raiders" treffen - gut ausgerüstete, gut trainierte und gut bewaffnete Scavs. Gerüchten zufolge handelt es sich bei den Raiders um ehemalige PMC Operator, die sich entschlossen haben, mit den lokalen Ex-Militärs innerhalb der Scavs zusammenzuarbeiten. Sie sind normalerweise an Orten zu finden, an denen es für alle anderen zu gefährlich ist, und sie betrachten diese Orte als ihre eigenen, dementsprechend werden alle Eindringlinge erschossen. Während des Kampfes versuchen sie normalerweise, aus einer besseren Position heraus zu kämpfen, greifen als gut koordinierte Gruppe an, verwenden Granaten und Blendgranaten. Es wird nicht möglich sein, als Raider zu spielen.

"Da dieser Standort als geschlossen gilt, gibt es spezielle Arten von Extraktionen. Neue Mechaniken erfordern es, bestimmte Bedingungen für die Aktivierung der Extraktion zu erfüllen.", sagte Nikita Buyanov, Leiter von Battlestate Games. "Es ist möglich, Extraktionen verdeckt und diskret zu aktivieren, wodurch die Wahrscheinlichkeit einer Erkennung durch Raiders verringert wird. Entscheidet man sich für die laute Variante, führt dies zur Aktivierung einer automatischen Ansage im Labor und macht die Raider auf euch aufmerksam."

Diese Version des Spiels beinhaltet außerdem einen neuen Scav-Boss - den Killa, einen Einzelkämpfer und einen Modefreak. Er ist ein ehemaliger Sportler, wurde auf der Straße aufgezogen, er kennt nur seine eigenen Regeln an und zieht Handlung der Konversation vor.

eft_killa_art

"Dieser Typ hat eine gute Ausrüstung, eine schwere Rüstung und einen von Hand angepassten Helm. Er ist ein sehr gefährlicher Feind. “- fährt Nikita Buyanov fort. „Killa setzt ein leichtes Maschinengewehr oder eine andere automatische Waffe ein, um den Feind zu unterdrücken, während er sich von Deckung zu Deckung bewegt, um seinem Ziel den Todesstoß zu versetzen. Während des Angriffs bewegt er sich im Zick-Zack-Modus, benutzt Granaten, unterdrückt Gegner mit dem Feuer seiner Waffe, er platziert Rauchvorhänge als Deckung gegen den einen Gegner, während er den anderen angreift. Es wird nicht einfach werden ihn zu töten. Übrigens betrachtet er PMCs und Scavs als seine Feinde."

Nach dem Update steht den Spielern eine neue Art von Verbrauchsmaterial zur Verfügung - Stimulatoren. Diese Dinger verbessern vorübergehend das Niveau der Fähigkeiten des Charakters und seiner Eigenschaften, können jedoch gleichzeitig auch negative Auswirkungen auf die Gesundheit des Charakters haben. Neu ist auch, dass einige Medikamente jetzt eine erhöhte Nutzungsanzahl haben, z.B Blister mit Schmerztabletten können bis zu 4-mal verwendet werden.

"Mit diesem Patch haben wir viele neue Quests für alle Händler und über 100 neue Gegenstände hinzugefügt: Waffen und Zubehör wie das RPK-16, Remington 700 und einige Varianten des Mosin-Gewehrs; Nahkampfwaffen: Messer und Beile, Eispickel und Machete, taktisches Schwert und Brechwerkzeug; neue Ausrüstung wie Körperpanzer, taktische Westen, Helme und NVGs. Ich möchte die Tatsache hervorheben, dass es nicht mehr möglich sein wird, eine Nahkampfwaffe von toten PMCs zu nehmen."

Wie immer haben wir verschiedene Optimierungen gestartet, die KI verbessert und viele Fehlerkorrekturen implementiert. Weitere Informationen dazu findet ihr in den Patchnotes des kommenden Updates.

Im nächsten Jahr erhält das Spiel neue Spielmechaniken, wie etwa Offraid-Heilung, ein System zur Anpassung der Charakterkleidung, VOIP, Weiterentwicklungen von Waffen und des Charakters, neue Fähigkeiten, ein System zur Erstellung und Veröffentlichung von Waffenpresets usw. Wir planen weitere Optimierung der Grafik- und der Netcode-Komponenten, sowie natürlich die Behebung von Fehlern und Problemen. In naher Zukunft plant das Studio die Veröffentlichung des Hideout, neue Maps, Waffen und Gegenstände, sowie technische Änderungen am Spiel vorzunehmen, um die Interaktion mit Ausrüstung und Waffen zu verbessern sowie ein Upgrade auf eine neue Version der Spiel-Engine durchzuführen und ein Update der Grafiken.

Um mehr über die Pläne des Projekts zu erfahren und das Spiel zu kaufen, besucht die offizielle Webseite des Projekts https://www.escapefromtarkov.com/preorder-page.

Für alle aktuellen Ankündigungen der Ingame-Events und Informationen über den Fortschritt der Arbeiten, folgt dem Studio bei Twitter https://twitter.com/bstategames oder tretet unserem Telegram-Kanal bei https://t.me/escapefromtarkovEN bei.

8d593334b72ed1bb25ea594d41345fb9